Dienstag, 23. August 2017
no-img
Startseite >Bildungsangebot >Zusatzqualifikationen>Europäischer Wirtschaftsführerschein ECB*L

Europäischer Wirtschaftsführerschein ECB*L

 

Zusatzqualifikation European Business Competence* Licence = EBC*L

Immer mehr Unternehmen erwarten von ihren derzeitigen und zukünftigen Mitarbeitern Kenntnisse in betriebswirtschaftlichen Prozessen und unternehmerischem Denken. Somit gehört ein fundiertes wirtschaftliches Kernwissen, so wie es in Wirtschaft, Verwaltung oder dem eigenen Alltag benötigt wird, zu den wesentlichen Voraussetzungen für den derzeitigen und zukünftigen beruflichen Erfolg.

Zur nachhaltigen Verbreitung betriebswirtschaftlichen Grundwissens hat sich 2002 aus Vertretern der Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft eine Projektinitiative gebildet, die sich zum Ziel gesetzt hat, analog zum akzeptierten „Computerführerschein“ einen Europäischen Wirtschaftsführerschein auf breiter Basis zu etablieren. Adressaten der Initiative sind insbesondere Personen ohne betriebswirtschaftliche Ausbildung oder Vorkenntnisse, die ihre berufliche Qualifikation verbessern bzw. ihren „Marktwert“ im Bewerbungsverfahren auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt durch diese gezielte Weiterbildungsmaßnahme steigern möchten.

Da es sich hierbei um die Vermittlung von Basiswissen handelt, kann man von einem nachhaltigen Wissen sprechen, welches auch zukünftig an Aktualität nicht verliert.

 

Die standardisierte Prüfung (Wissensfragen, Verständnisfragen, Fallbeispiele) bezieht sich auf folgende Bereiche:

  1. Bilanzierung
  2. Analyse von Kennzahlen
  3. Kostenrechnung
  4. Gesellschaftsrecht

 

Der Europäische Wirtschaftsführerschein ist ein international anerkanntes Zertifikat, welches derzeit in vielen Ländern der Europäischen Union erworben werden kann.

Wir, die Elisabeth-Knipping-Schule, möchten unseren Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit bieten, ihren „Marktwert“ auf dem Lehrstellenmarkt oder im internen Bewerbungsverfahren der Universitäten durch den Erwerb des Europäischen Wirtschaftsführerscheins zu steigern. Hierzu haben wir mit der VW Coaching GmbH einen Kooperationsvertrag geschlossen.

Natürlich stehen wir Ihnen wir weitere Informationen zur Verfügung. Ihre Ansprechpartner sind Joanna Pelka-Gliem und Jörg Riechers.

 

 

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de