Mittwoch, 13. Dezember 2017
no-img
Startseite >Aktivitäten an der EKS>Studienfahrten>prag>Prag 2017

Prag 2017

 

Angehende Erzieher/innen unternehmen Studienfahrt nach Prag

Vom 04. bis 08. September 2017 besuchten 26 Studierende und 2 Lehrkräfte der Fachschule für Sozialwesen die goldene Stadt Prag. Die Organisation der Studienfahrt bereiteten die angehenden Erzieher/innen weitestgehend selbstständig im Unterricht vor.

Neben dem Austausch und der Begegnung mit tschechischen Kolleginnen des Deutschen Kindergartens in Prag wurde auch die Geschichte und Kultur der Stadt auf einer Stadtführung und -rallye mit allen Sinnen erlebt. Dabei hatten die Studierenden, im Sinne einer Sozialraumanalyse, den Auftrag, den besten Ort für Kinder unter 12 Jahren zu finden.

Außerdem besichtigten die Studierenden nach ihren individuellen Interessen in Kleingruppen das Pädagogische Museum, das dem Leben und Werk des bedeutenden Pädagogen Comenius gewidmet ist, das Konzentrationslager Theresienstadt und die Prager Burg.

 

Die Studienfahrt wurde von allen Mitreisenden durchweg positiv bewertet, verbunden mit der Empfehlung „solch eine Fahrt auf jeden Fall zu wiederholen“.

Juliane Gerber und Michaela Peschel