Freitag, 20. April 2018
no-img
Startseite >Aktivitäten an der EKS>Aktionen und Projekte>Karrieremesse Recruiting Days 2016

Karrieremesse Recruiting Days 2016

 

Karrieremesse für Hotellerie, Gastronomie und Touristik in Frankfurt

Besuch der Karrieremesse „Recruiting Days 2016“ der YOURCAREERGROUP mit Schülern der Klassen 11GH 1&2 sowie interessierten Schülern der 12GH, 12 GR und 12 SYS

 

„Unendliche Möglichkeiten nach der Ausbildung“ - so oder so ähnlich geht es vermutlich den meisten Auszubildenden im Hotel- und Gaststättengewerbe. Um diese Möglichkeiten zu erfahren und zu erfragen, ging es für Schüler/-innen des Fachbereiches Hotel- und Gaststättengewerbe der Elisabeth-Knipping-Schule Kassel am 2. März 2016 nach Frankfurt am Main zu den Recruiting Days 2016. Die Karrieremesse bietet die einmalige Chance, sich persönlich bei renommierten Arbeitgebern über Karrierechancen zu informieren, Kontakte zu knüpfen und vielleicht sogar den Traumjob zu finden.

Im Casinogebäude der Goethe-Universität Frankfurt Campus-Westend stellten sich viele namenhafte Arbeitgeber aus der ganzen Welt von Sylt bis Australien vor: von Hotels zu Restaurants, über Luft zu Meer und zurück zur Schule. Die Auswahl der Arbeitgeber ist breitgefächert und so auch die Auswahl der verschiedenen Wege, die man als Hotel- und Restaurantfachangestellte/-r bestreiten kann. Die Vorteile eines solchen Messebesuches liegen auf der Hand und Möglichkeiten sind tatsächlich zum Greifen nahe: ob ein spontanes Vorstellungsgespräch in lockerer, ungezwungener Atmosphäre mit Personalern, kostenfreier Bewerbungscheck, um der Bewerbung den letzten Schliff zu verschaffen oder einfach mal den Arbeitgeber kennenlernen, von dem man immer schwärmte. Selbstredend gilt das Gleiche auch andersherum. Arbeitgeber haben die Möglichkeit ihr Unternehmen zu präsentieren und - direkt im persönlichen Kontakt - interessierte, qualifizierte Bewerber für sich zu gewinnen.

 

Die Veranstaltung setzte sich aus 45 Messeständen, Vorträgen, Bewerbungs-Coaching und Hotelbesichtigungen zusammen. Es gab also nicht nur interessante Informationen zum Anschauen und Mitnehmen an jedem Stand, sondern der Schwerpunkt lag auf einer persönlichen, individuellen Beratung, denn immer wieder wurde betont, dass gute Gespräche die beste Grundlage für langanhaltende Zusammenarbeit seien.

 

Im Anschluss an den Messebesuch sind wir der Einladung des Fleming's Deluxe Hotel in Frankfurt gefolgt und haben dort eine individuelle Hausführung erleben können. Die Marke Fleming's mit ihren First-Class- und Deluxe-Hotels, vereint Gastlichkeit auf höchstem Niveau mit einladender Wohlfühlatmosphäre und modernem Konzept. Und wie das bei guten Gastgebern üblich ist, gab es für uns auch das obligatorische Gläschen Sekt. Die Hotelführung hat uns einen informativen Einblick in die Arbeit, Konzeption und Vorgehensweise eines familiengeführten, mittelständigen Unternehmens geben können und bot zudem die Möglichkeit, ein Hotel abseits des bisherigen Ausbildungsbetriebes kennen zu lernen.

 

Für mich persönlich war der Tag in Frankfurt wie ein Öffnen der Tür, durch dessen Schlüsselloch man bisher blickte und die Berufswelt nach der Ausbildung bisher nur erahnen konnte. Für diese einmalige Chance und Gelegenheit möchten wir uns bei allen recht herzlich bedanken, die diese Unternehmung möglich gemacht haben, insbesondere bei unserer Klassenlehrerin Frau Möller-Speichert (11 GH 2) und Frau Schröder (11 GH 1).

Gerrit Mosig 11 GH2